Dienstag, 17. Januar 2017

Windmühlentaschen-Sewalong, die Nachwirkungen

Eine liebe Bekannte hat am 01. Januar jeden Jahres Geburtstag. Da wir zusammen Silvester gefeiert haben, mußte das Geschenk unbedingt mit auf die Party.
Da ich noch immer begeistert von den Windmühlentaschen bin, und Frauen niemals genug Taschen/Beutel haben, hab ich mir kurzerhand Sabines wunderbare Anleitung noch einmal genommen, aus meinem Regal paar schöne Stoffe gezogen, die ich von Maice habe und losgenäht.

Von meiner neuen " Sucht" der Schalen-Brotkörbchen-Untersetzer-Seilnäherei erzähl ich Euch dann beim nächsten Mal. Hab doch tatsächlich am Sonntag 3 Stück genäht und keines fotografiert. Wird nachgeholt, versprochen.
Habt einen schönen Dienstag.
LG Silvi

Freitag, 13. Januar 2017

12von12 am 13.

Vorgestern, beim Nähmädelsfrühstück hat Frau Aprikaner mich daran erinnert, bei 12von12 mitzumachen. Will ich schon ewig und vergess es immer.

Doch gestern wollte ich´s nun endlich tun, doch die Idee am eigenen Geburtstag damit zu beginnen war vielleicht nicht soooo großartig.

Einkauf - Koch-/Back-/Räumzeit - Feiern. So ungefähr lief der Tag ab. Anfangs hab ich ans knipsen gedacht, während der Party überhaupt nicht mehr, war viel zu viel mit lachen und essen und bissel trinken beschäftigt.

Doch die Bilder die ich hab mag ich Euch nun zeigen:

Kalender gestellt
über schöne Blumen vom Liebsten gefreut, ich freu mich auf die aufgeblühten Freesien.

das größte und schwerste Geschenk des Tages in Empfang genommen
ohne Kaffee geht gar nix
.... und Danke der goldenen Hände meines Sohnes Oskar funktioniert der Automat wieder einwandfrei.

den Einkauf erledigt
Speckfett mit Apfel und Zwiebel für das abendliche Buffett

Schweinsohren gebacken.....

zwischendurch immer der Aufwasch. Ich hab so einiges gekocht und gebraten.
so schöne Blümchen, die werden später in der Wohnung verteilt
... noch die letzten Reste aufräumen.......
..... und nun sind´s doch nur 10 Bilder geworden. Na vielleicht schaff ich es ja dann im nächsten Monat.

Mal schauen ob es jetzt noch klappt mit dem verlinken.

Seid lieb gegrüßt
Silvi

Montag, 9. Januar 2017

Hose Siena und Poke-Bethouia

Ich hab am WE festgestellt, das ich im vergangenen Jahr doch wesentlich mehr genäht habe als ich hier zeigen konnte. Das mit der Vollständigkeit ist schon lange nicht mehr gegeben. Doch ab und zu versuche ich hier doch Dinge zu zeigen, vor allem wenn es nicht die 3000.te Schlüppi oder der Drölfzigste Socken ist.
Für die von mir sehr geschätzte Schnittdesignerin Petra, Inhaberin der Dredner Schnittbox durfte ich im letzten Herbst wieder einen neuen Schnitt testen.
Entstanden ist eine supercoole und superbequeme Hose für unseren Jüngsten. Die wird hier echt geschleppt.
 Die hat Alles was ein Junger Mann so braucht. Da lassen sich auch voll die coolen Stunt´s mit machen:

Der Pulli des Knaben ist übrigens (wie so oft) ein Bethouia von der auch überaus geschätzten Elke. Poke-tierchen kombiniert mit fröhlich-bunten Ringeln.

Bändel natürlich nur Fake. Gummibund hält die Hose am Körper. Eigentlich wollte ich den Schnitt auch noch in Töchtergröße und für mich testen, allerdings habe ich mal katastrophal selbst überschätzt. Das war zeitlich einfach nicht drin, zumal auf Arbeit sehr viel los war/ist und ich vieles zusätzlich gemacht habe. Doch die anderen Mädels haben tolle Damenhosen gezaubert, Danke. Solltet ihr für Eure Kinder ( ja die Hose ist voll unisex ) oder Euch so ne tolle Hose nähen wollen, den Schnitt gibt es hier und hier. Einen schönen Namen hat die Hose übrigens auch sie heißt Siena.

Habt eine schöne 2. Januarwoche, bei mir beginnt diese Woche noch ein Neues Lebensjahr, bin gespannt was es mir bringt.
LG Silvi

Sonntag, 11. Dezember 2016

#Windmühlentaschensewalong von smilla - Berlin

Ach was hab ich mich gefreut, als ich Mitte der Woche einen dicken Brief von smilla-Berlin bekam.
Darin waren drei wunderhübsche Stöffchen damit ich eine Windmühlentasche nähen und beim kommenden Weihnachtsfest verschenken kann.
Die Stoffe durfte ich mir selbst im smilla-Online-Laden aussuchen.
Ich wußte sofort, wem ich die Tasche schenken möchte und habe deswegen die Stoffe passend zur künftigen Besitzerin ausgesucht.
Die Tasche ist recht schnell genäht und ich mach mir garantiert auch noch mindestens Eine.
Hier könnt ihr sie sehen:

Bissel lunscht auch das hübsche Futter raus, ein Stoff mit ganz vielen Noten.


Auf dem oberen Bild seht ihr das kleine Chiptäschlein, in eine andere Naht hab ich den smilla-Einnäher  eingefügt.
Die Tasche sieht immer wieder bissel anders aus, je nachdem von wo man schaut. Ich mag sie sehr.

Ich hab noch 5 weitere Chiptäschlein gemacht, damit wirklich alle Reste verbraucht sind.

Tausend Dank an smilla für diesen tollen Stoffgewinn und die Chance.

Wenn ihr auch eine Windmühlentasche nähen wollt, schaut Euch diesen tollen Beitrag und das zugehörige Video mal an. Man braucht nicht viel Stoff und ist relativ schnell fertig. Da geht noch was bis zum Weihnachtsfest.
( Meine Tasche ist übrigens etwas kleiner als im Video angegeben, der Stoff war leider etwas knapp, da hab ich improvisiert... ).

Habt einen schönen 3. Advent.
LG Silvi

Freitag, 9. Dezember 2016

Schnelle Tannenbäumchen - Deko

Mit einem Hauptjob und einem Nebenjob, der immer noch recht großen Familie und der Weihnachtszeit bin ich grade mehr als ausgelastet. Trotzdem möchte ich Euch gern an diesen Post von mir erinnern. Hier zeige ich Euch wie ihr in wenigen Minuten ein wunderschönes Bäumchen falten könnt.

LG Silvi